Mega Erfurt – GC5EF16

Der egapark in Erfurt gehört mit einer Fläche von 36 Hektar zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands. Das Parkgelände liegt im Südwesten der Stadt auf dem 265 Meter hohen Cyriaksberg. Aus einer ehemaligen Stadtfestungsanlage hervorgegangen, wurde das Gebiet ab 1885 zur öffentlichen Grünanlage umgestaltet und in der Folgezeit weiter ausgebaut. Nach einer ersten Gartenschau im Jahr 1950 fand ab 1961 mit der regelmäßig veranstalteten Internationalen Gartenbauausstellung (iga) die größte und bedeutendste Veranstaltung dieser Art in der DDR und im sozialistischen Lager statt.

Die Erfurter Puffbohnen veranstalteten am 21.05.2016 ab 10:00 Uhr in Erfurt das Event Cachen im grünen Herzens 2016 und luden Geocacher aus nah und fern ein, um die Landeshauptstadt Thüringens, und das Eventgelände des egaparks zu erkunden. Der Erfurter Garten- und Freizeitpark – kurz egapark – gehört mit über 36 Hektar zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands. Listing: GC5EF16

Viel war los, beim “Cachen im grünen Herzen Deutschlands”, in Erfurt. Neben den obligatorischen Geocaches, der Händler-meile, viel Blumen und Thüringer Bratwurst gab es selbstverständlich viel Klönschnack mit Freunden und Geocacher aus vielen Länder. Sogar die Bundespolizei aus Erfurt war mit einem Stand zum Thema Geocaching an Flughäfen und auf Bahnanlagen mit dabei.

Das die lange Gartenbau-Tradition der „Blumenstadt“ Erfurt repräsentierende Gartenschaugelände wurde seit 1961 von über 45 Millionen Gästen besucht. Mit durchschnittlich 450.000 Besuchern pro Jahr ist der egapark – neben der Wartburg – die meistbesuchte touristische Attraktion in Thüringen. Quelle: Wikipedia

  • Erfurt
  • Erfurt-04
  • OEA-Bundespolizei
  • Erfurt-02
  • Erfurt-05
  • Erfurt-03
  • Erfurt-01
  • Erfurt-06
Dieser Beitrag wurde unter 2016 - Erfurt / GC5EF16, Geocaching, Treffpunkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.