EDC am Schlüsselband

Das Neueste aus der Abteilung Q:

Wir kennen das: Die Ausrüstung wächst mit den Aufgaben und längst ziehen wir mit einer gut durchdachten Ausrüstung im Rucksack oder Tasche auf Tour. Und wenn wir ehrlich sind, macht die Zusammenstellung der eigenen Ausrüstung doch irgendwie Spaß. Zugegeben, für viele Geocaches benötigt man nur eine Minimalausrüstung, die sich gut aus Miniaturtools für das Schlüsselbund zusammenstellen lässt. Gebündelt an einem Schlüsselband entsteht so ein ganz individuelles EDC (Everyday Carry) fürs Geocaching, das mit Sicherheit schnell ein ständiger Begleiter auf Euren Touren wird. Wie das Ganze dann aussehen könnte, seht ihr auf dem Foto.

Die einzelnen Komponeneten (im Uhrzeigersinn):

  • Taschenmesser – Enthält: Stift, Pinzette, Messer und Schere
  • Papierklemme – Ideal für: Logaufkleber, senilen Zettel)
  • Taschenlampe – Um mal schnell was auszuleuchten.
  • MicNo Behälter –  für z.B. Pinzette, Geldschein, Magnet mit Schnur.
  • Mini-Multitool –   Schlitz/Kreuzschlitz, Messer, Flaschenöffner, LED-Lampe
  • Kugelschreiber – Der Troika hat cm-Skala, Touch-Pen, Schraubenzieher
  • Schlüsselband – Mit Aufdruck habt Ihr gleich ein Namenschild mit TB-Nummer

Weniger ist mehr? Selbstverständlich könnt Ihr einzelne Komponente weglassen, falls sie nicht gewünscht werden. Mit den von mir genannten Teilen liegt der Komplettpreis bei etwa 80,00 Euro. Es lohnt sich, verschiedene Anbieter zu vergleichen; die Preisunterschiede waren doch enorm.

Nun viel Spaß beim Nachbau

 

Stückliste mit Bezugsquelle