Event

Ein kleines Event auf der „Hoffnung“ an der Weser in Nienburg. Die Nienburger Bürger kennen diesen Platz mit der heutigen Bezeichnung Bastion Hoffnung als einen der schönsten Plätze der Stadt.

Von den vielen Wallanlagen der Festung Nienburg blieb nach der Schleifung durch die Französischen Truppen nur das untere Mauerwerk der Bastion Christian Ludwig erhalten. Namensgeber dieser Bastion war der Herzog zu Braunschweig-Lüneburg Christian Ludwig. Ein heute noch vorhandener Reliefstein zeigt die Jahreszahl 1662 mit den Initialen C L (Christian Ludwig), die auf die Fertigstellung dieser Anlage hinweisen.

Für die Studenten der 1853 in Nienburg gegründeten Baugewerkschule, aber auch für den Rest der jugendlichen Bevölkerung Nienburgs war die Bastion ein beliebter Treffpunkt für Verliebte Paare. Mit der Verabredung „wir treffen uns auf der Hoffnung“ erhielt die Bastion im Laufe der Zeit eine inetrne Namensänderung.

Daher möchten ich zu diesem kleinen Treffen an die Weser einladen und würde mich deshalb freuen,

Euch am 01.Mai 2019, ab 14:00 Uhr begrüßen zu dürfen.
Das Logbuch wird hier bis 15:00 Uhr ausliegen 

Es wäre schön, wenn wir bei ein bischen „Klönschnack“, TB/Coin-Tausch oder einfach nur „Fachsimpeln“ alte Freunde wiedertreffen, neue Leute kennenlernen und etwas Zeit miteinander verbringen können.

Bis bald dann im Wald, auf dem Deich – oder an der Weser in Nienburg