Geocaching Days – Wege in die Vergangenheit – GC6C000

Die Geocacher aus dem Raum Kiel luden an diesem Wochenende ein,  um gemeinsam vor den Toren Kiels auf den Spuren norddeutscher Vergangenheit zu wandeln. In einer außergewöhnlichen Eventlocation erwarteten uns nicht nur familienfreundliche Aktivitäten, sondern auch gemeinsame Erlebnisse nach dem Geschmack vieler Geocacher. Vor den Toren Kiels befindet sich auf 40 ha großem Gelände das Freilichtmuseum Molfsee, auf dem die norddeutsche Vergangenheit erzählt und erlebt wird. Die Owner präsentierten uns zahlreiche anspruchsvolle Cache, die sich auf alle Fälle gelohnt haben. Das schlechte Wetter am Samstag hielt uns nicht ab, einige Cacherunden zu absolvieren.

An vielen Locationen bildete sich eine regelrechte Rush Hour, um an die Logbücher zu kommen. Aber es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Bekleidung. Am Sonntag war der Regen verschwunden, die Sonne lachte uns an und mit den Fahrrädern konnten wir zwei ausgedehnte Runden um Molfsee und Flintbek drehen und dabei noch zahlreich Caches finden.

Dieser Beitrag wurde unter 2017 - Kiel / GC6C000, Treffpunkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.