Spurensuche: Strecke Ducherow – Heringsdorf

Die Bahnstrecke 6778 von Ducherow  nach Heringsdorf führte von Ducherow über den Peenestrom mit der Hubbrücke Karnin auf die Insel Usedom, zuerst nach Osten bis zur Swinemündung in Swinemünde und von dort anschließend parallel zur Ostseeküste bis nach Heringsdorf.

Die Strecke konnte durch die Übergabe von Swinemünde (poln. Świnoujście) an Polen nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr durchgehend betrieben werden. Der Abschnitt von Ducherow bis Ahlbeck wurde 1945 bis 1948 als Reparationsleistung demontiert. Weiter

Dieser Beitrag wurde unter 2014 - Ahlbeck/Usedom, Recherchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.