1712 Walsrode – Buchholz (Nordheide)

Bezeichnung:
Walsrode – Buchholz (Nordheide)
Strecken-Nr.:
1712
Fahrplan:
109d – Kursbuch DR 1944
210   – Kursbuch DB 1956
Länge:
77,1 km, eingleisig
Spurweite:
1435 mm (Normalspur), nicht elektrifiziert
Nutzungen:
Deutsche Reichsbahn (1920 – 1945)
Deutsche Bundesbahn (1945 – 1993)
Eröffnung:
1890
Schließung:
 entfällt
Fundstellen:
Karte – OpenRailwayMap
Karte – Streckenkarte 1945 (Bremen)
Karte – Streckenkarte 1945 (Hannover)
Karte – Betriebskarte 1950 (BD Hannover 1959)
Karte – Kursbuch 1956 – Gesamtausgabe
Pläne – Jahresfahrplan 1944/1945, pkjs
Streckenband:
Abzw 9140 (Verden) – Böhme – Walsrode
Abzw 1711 Langenhagen – Bremervörde
062,040 – Bf Walsrode
065,370 – Bf Honerdingen
070,310 – Bf Bad Fallingbostel
076,800 – Bf Dorfmark
080,700 – Bf Jettebruch
083,080 – Hpu Mittelstendorf
087,960 – Bf Soltau (Han)
Abzw 1960 Uelzen – Langwedel
Abzw 9111 Lüneburg – Soltau Ost
Abzw 9170 Celle – Soltau
Abzw 9171 Soltau – Neunkirchen
092,970 – Hpu Soltau Nord
095,380 – Bf Wolterdingen
098,960 – Hpu Gröps
105,430 – Bf Schneverdingen
111,520 – Bf Barrl
115,250 – Bf Wintermoor
121,750 – Bf Handeloh
125,050 – Hpu Büsenbachtal
127,020 – Bf Holm-Seppensen
130,700 – Hpu Suerhop
Abzw 1151 Wittenberge – Buchholz (Nordheide)
Abzw 1280 Buchholz – Allermöhe, G-Bahn
Abzw 1300 Bremerhaven – Buchholz
Abzw 2200 Wanne-Eickel – Hamburg Hbf

Nach oben

 

Übersichtskarte

Kursbuch DB 1956

Streckenkarte BD Hannover 1950

Fahrplan


Deutsches Kursbuch 1944/1945, pkjs.de

Nach oben