Auf Kaperfahrt in Rethem und umzu

Nachdem beim Event eine Schatzkarte gesichtet wurde, unternahmen wir noch eine kleine Schatzsuche. Gleich an der ersten Stelle gab es Schwierigkeiten. Ein Schwarm wilder Wespen hatte sich den Wirt des TB-Hotels als Nest ausgesucht und das Volk war mit unserem Ansinnen, den Cache zu loggen überhaupt nicht einverstanden.

Nun denn, der Logeintrag wurde zwischen zwei Angriffen vorgenommen und bevor es zu Verlusten auf unserer Seite kam, wurde zum Rückzug geblasen. Auch die nächsten Stationen auf unserem Zettel hatten es in sich: teilweise schwere Verstecke und oft nur unter Ausnutzung vorhandener Ortskenntnisse oder eGCA zu erobern.

Letztendlich verlief aber dann doch alles nach Plan und es konnten noch einige Dublonen eingefahfren werden.  Die Schatzinsel auf unserer Karte haben wir zwar nicht gefunden; dafür aber noch viel Spaß in und um Rethem gehabt.

Dieser Beitrag wurde unter Treffpunkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.